Data protection information

We would like to inform you about the purpose, nature and scope of the capturing, processing and use of personal data on our websites.

When our websites are visited, data is captured, processed and used, and it cannot always be excluded that some of this data is personal. To display the pages of the website in your browser, the IP address must be captured and stored. Usually, IP addresses are currently dynamically issued by your provider. The address usually changes regularly, which means we cannot correlate the IP address with any particular person. In the case of static IP addresses, however, it is theoretically possible in individual cases for this data to be correlated with someone personally.

In detail, the following dataset is stored every time someone accesses the website:

  • IP address of the accessing computer
  • Operating system of the accessing computer
  • Browser version of the accessing computer
  • Name of the accessed file
  • Date and time of the access
  • Volume of data transferred
  • Referring URL

The data which is stored is only used for statistical purposes and not to create a correlation with a specific person. The data is also used on occasions to enable errors to be rectified. IP addresses are erased after 7 days at most.

Cookies

We use cookies on our website. Cookies are small text information elements which are stored on your hard disk. The cookies are required to enable specific functions of the service. You are able to suppress the setting of cookies by making the appropriate setting in your browser. However, we would like to point out that the use of our websites may then only be possible in a restricted way. Cookies do not install or start any programs or any other applications on your computer.

Web analysis & cookies

To help the user-oriented design of our website, we use the Google Analytics web analysis tool from Google Inc. (“Google”). Google Analytics uses cookies: these are text files which are stored on your computer, and which enable an analysis of the use of the website. The information generated by the cookie on your use of this website (including your IP address) is transferred to a Google server in the USA where it is stored. For this purpose, we use the “anonymizeIp()” script which ensures that your IP address is immediately anonymised by Google (after carrying out geo localisation).

Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on the website activities for the website operator, and to provide other services associated with the use of the website and use of the internet. These reports can also contain demographic features. It is also possible that Google may transfer this information to third parties if this is permitted by legislation, or if third parties process this data on behalf of Google.

Google will never associate your IP address with other data held by Google. You can prevent the installation of cookies by making the appropriate settings in your browser software. We would like to point out, however, that this may prevent you in some cases from using all of the functions of the website to the full extent. In addition, Google also offers deactivation tools for some internet browsers so that you can prevent the recording and analysis of your user behaviour. More information on this tool and download options are available here: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Right of appeal in the sense of Section 15 (3) German Telemedia Act (TMG):

You can prevent the analysis of your user behaviour if you block the setting of cookies in your browser by using this domain (cardiogo.de), by, e.g., setting up an exception in your browser (for instance in the Firefox browser). If required, please look at the program help to show you how you can set this up in your browser.

You can naturally also erase the aforementioned cookies in your browser periodically or in specific cases, to erase the tracking information.

Responsible authority

Responsible authority in the sense of the Data Protection Act:

ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG
Am Ahlmannkai
24782 Büdelsdorf
Germany

Tel. +49 4331 354-0
Fax +49 4331 354-130
info(at)aco.com

Changes to these provisions

Our data protection declaration may need to be modified in the light of changes to the statutory regulations or our services. The latest version of our data protection regulations can be reviewed at any time via the data protection link.

As at: 20.11.2014


Datenschutzbestimmungen zur Nutzung der ACO 360-Grad Experience APP:

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere App nutzen, verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Wir haben keinen Zugriff auf Ihre Daten aus dieser Anwendung. Es wird lediglich Ihre IP-Adresse im Rahmen des Downloads und der Installation der App verarbeitet.

Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln keine Daten an Dritte.

Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeits-platzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E-Mail: datenschutz@aco.com
Telefon: 0421 69 66 32 0


Weitere Informationen finden Sie im Web unter https://www.aco.com/support-navigation/datenschutz/

TOP