ACO Eurobar

Neue Roboterzelle: ACO Eurobar steigt tiefer in die mechanische Bearbeitung ein!

Neue Roboterzelle ACO Eurobar

Wie so oft bei der Optimierung von Produktionsprozessen, stand am Anfang die Anforderung eines Kunden, der bisher komplette Rohstangen von ACO Eurobar bezog und selbst verarbeitete. Er wollte bevorzugt bereits angearbeitete Teile beziehen und verschiedene Vorarbeiten outsourcen. Für ACO Eurobar die Gelegenheit, noch tiefer in die mechanische Bearbeitung einzusteigen – zählte doch die Vorbearbeitung von Strangguss, um z. B. die harte Schale als Bearbeitungszugabe abzunehmen, bislang nicht zu den Kernkompetenzen der mechanischen Bearbeitung. Ein Maschinenpark wurde übernommen, die Roboterzelle installiert und mit der Produktion vorgedrehter Einzelteile begonnen.

Zurück zur Übersicht>

TOP